Wie man sein Geld sicher anlegen kann

Anleger sollten sich vor der Geldanlage über die jeweiligen Risiken informieren. Sehr beliebt sind nach wie vor die Möglichkeiten, die ortansässige Banken und Sparkassen anbieten. Es gibt aber eine Vielzahl an besseren Möglichkeiten, wie man sein Geld sicher anlegen kann.
Auf verschiedenen Finanzwebseiten kann man sich umfassend darüber informieren, wie man gut Geld anlegen kann und welche Anlagemöglichkeiten es gibt. Dabei werden die wichtigsten Möglichkeiten der sicheren Geldanlage übersichtlich aufgelistet.

Geld sicher anlegenSehr viel lukrativer als Girokonten sind Tagesgeldkonten. Auf dem so genannten Tagesgeldkonto werden vergleichsweise hohe Zinsen veranschlagt. Der Anleger bekommt regelmäßig seine Zinsen ausgezahlt. Diese Zinsen liegen wesentlich höher als auf dem guten alten Sparbuch und richten sich nach den marktüblichen Zinsen. Sie schwanken also ständig. Gleichzeitig genießt der Anleger die Flexibilität der regelmäßigen Verfügbarkeit. Er kann stets über sein Geld verfügen. Allerdings ist diese Geldanlage in Zeiten niedriger Zinsen nicht wirklich attraktiv. Wie man alternativ Geld anlegen kann, darüber kann man bei Geld-ANLEGEN.eu mehr lesen.

Vorschlag wie man Geld sicher anlegen kann und Kapitalanlage Vergleich erhalten

Das Tagesgeld und das Festgeld als sichere Geldanlage

Darin unterscheidet sich das Tagesgeldkonto von den so genannten Festgeldern. Hier handelt es sich um fest verzinsliche Kapitalanlagen. Bei Vertragsabschluss einigen sich beide Parteien über die Höhe der Zinsen. Diese wird für die gesamte Laufzeit festgelegt. Dabei wird zwischen kurzfristigen und langfristigen Festgeldern unterschieden.

Es gibt Kapitalanlagen mit einer Laufzeit von nur einem Jahr, aber auch längere Laufzeiten von 10 oder 15 Jahren sind möglich. In der Regel kann der Investor davon ausgehen, dass die Verzinsung mit der Höhe der Laufzeit steigt. Ein weiterer Vorteil von Festgeldern ist, dass es keinen Mindestbetrag gibt. Auch Kleinanleger können davon profitieren. Weitere Informationen über die Kapitalanlage kann man hier lesen.

Geld anlegen in eine Kapitallebensversicherung

Investoren, die ihr Geld sicher anlegen möchten, können ihr Kapital auch bei einer Versicherungsgesellschaft anlegen. Neben dem Vorteil der wachsenden Kapitalanlage können sie zudem ein bestimmtes Risiko absichern lassen.

 

Es gibt die unterschiedlichsten Formen dieser Kapitalanlage. Die klassische Kapitallebensversicherung zählt sicherlich zu einer der bekanntesten Varianten. Der Vertragsnehmer der Versicherung zählt regelmäßig seinen Beitrag in die Versicherung ein und erhält nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit seine Versicherungssumme ausgezahlt. Während der Ansparphase kann der Versicherungsnehmer aber gleichzeitig seine Familienangehörigen für seinen Todesfall absichern lassen. Eine Kapitallebensversicherung kann auch heute noch eine sichere Rendite erwirtschaften und eignet sich damit als langfristige Geldanlage. Man sollte allerdings die Vertragslaufzeit einhalten können, denn sonst drohen Verluste.

Vorschlag wie man Geld sicher anlegen kann und Vermögensanlage Vergleich erhalten

Im Todesfall des Hauptverdieners ist die Familie abgesichert

In dem Fall endet der Vertrag frühzeitig und die Hinterbliebenen erhalten den für diesen Sonderfall vorgesehenen Betrag. Gerade diese Absicherung sollte nicht unterschätzt werden. Welcher Vater möchte nicht wissen, dass seine Familie wenigstens finanziell abgesichert ist, falls er plötzlich und unerwartet sterben sollte?

Um eine sichere Kapitalanlage zu finden, sollten vor allem Währungs-, Kurs-, Zins- und Bonitätsrisiken minimiert werden. Daher gelten auch Bundeswertpapiere zu besonders sicheren Geldanlageformen.